KRIOS und TALOS

Bauherr: Universität zu Köln
Bruttogeschossfläche: 3.400 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 9,26 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 1,78 Mio. €
Bauherr: Universität zu Köln
Bruttogeschossfläche: 3.400 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 9,26 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 1,78 Mio. €

Elektronenmikroskope „KRIOS und TALOS“ im Biozentrum der Universität zu Köln

Im Bestandsgebäude des Biozentrums werden im Untergeschoss zwei Stück Elektronenmikroskope aufgestellt.

Dazu müssen die vorgesehenen Räume umgebaut und neu strukturiert werden. Die gesamte Technik für die darüberliegenden vier Laborgeschosse, die im Aufstellbereich derzeit als Transportleitungen vorliegen, müssen verlegt werden und das im laufenden Labor- und Schulbetrieb des übrigen Gebäudes.