DKV Card in Ratingen

Bauherr: Garabatto, Beteiligungsgesellschaft Hamburg
Öffentlicher Auftraggeber: Nein
Erbrachte HOAI-Leistungsphasen: 1 – 4
Bruttogeschossfläche: 14.000 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 22,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 8,9 Mio. €
DKV Card in Ratingen

Bauherr: Garabatto, Beteiligungsgesellschaft Hamburg
Öffentlicher Auftraggeber: Nein
Erbrachte HOAI-Leistungsphasen: 1 – 4
Bruttogeschossfläche: 14.000 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 22,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 8,9 Mio. €
DKV Card in Ratingen

Bauherr: Garabatto, Beteiligungsgesellschaft Hamburg
Öffentlicher Auftraggeber: Nein
Erbrachte HOAI-Leistungsphasen: 1 – 4
Bruttogeschossfläche: 14.000 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 22,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 8,9 Mio. €
Bauherr: Garabatto, Beteiligungsgesellschaft Hamburg
Öffentlicher Auftraggeber: Nein
Erbrachte HOAI-Leistungsphasen: 1 – 4
Bruttogeschossfläche: 14.000 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 22,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 5 und 7 – 8: 8,9 Mio. €

DKV Card in Ratingen

Neubau eines Bürogebäudes für die DKV Euro Service GmbH & Co. KG, mit Sitz in Ratingen, als Adaption des „alten“ Neubaus von 2010. Für den Neubau wurde das Bestandsgebäude bewertet und die Änderungen sowie Erfahrungen aus dem Gebäudebetrieb flossen in die Neubauplanung mit u. a. folgenden Merkmalen ein:

  • Büros mit Kühlung über Heizkühldecken
  • Wärmeerzeugung über Gas-Wärmepumpen
  • Vollklimatisierung von Büros und Besprechungsräumen
  • Tiefgaragenentrauchung CO
  • Lüftung über Jetventilatoren
  • Trafo mit 600 kVA und batteriebetriebene Notstromversorgung

Eine funktionale GU-Ausschreibung schließt sich der Leistungsphase 4 an.